Wermelskirchener Bilderbuchpreis

Seit 2008 gibt es ein Leseförderprojekt in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Wermelskirchen. Mehrere Bilderbücher werden vom Team der Buchhandlung und dem Team der Stadtbücherei ausgewählt und touren dann von Oktober bis Mai in den ortsansässigen Kindertageseinrichtungen, werden gelesen, kreativ umgesetzt oder dienen zum Gesprächsanreiz. Jede Einrichtung wählt aus den Titeln ihren persönlichen Favoriten. Die 3 Bücher mit den meisten Nennungen gehen in die Entscheidung. Im Mai zum Abschluss werden die drei Bücher in Kleingruppen erneut vorgelesen. Jede Einrichtung kommt mit einigen Kindern, die dann die Jury bilden und aus den 3 Titeln den Siegertitel wählen. Eine Leseförderaktion, die nicht nur den Kindern, sondern auch den Vermittlern große Freude bereitet.