1. Home
  2. Buchtipps
  3. Sebastian Fitzek & Michael Tsokos: Abgeschnitten

Sebastian Fitzek & Michael Tsokos: Abgeschnitten

Für seinen neuen Thriller hat sich Bestsellerautor Sebastian Fitzek dieses Mal mit einem echten Rechtsmediziner, Michael Tsokos, zusammengetan. Gemeinsam haben sie einen spannenden, im wahrsten Sinne des Wortes „unter die Haut gehenden“ Thriller geschrieben.

Rechtsmediziner Paul Herzfeld entdeckt bei der Obduzierung im Kopf einer Leiche die Handynummer seiner eigenen Tochter. Schnell wird klar, dass sie entführt wurde und der Täter neue Hinweise für ihn bereithält, allerdings wird es nicht ihm nicht so einfach gemacht. In einer neuen Leiche, die am Strand von auf Helgoland aufgefunden wurde, versteckt sich ein neuer Hinweis, doch Helgoland ist wegen eines schweren Sturms von der Außenwelt abgeschnitten. Per Telefon nimmt Paul Herzfeld Kontakt mit einer jungen Frau auf der Insel auf, die einzige, die ihm jetzt noch helfen kann. Sie soll für ihn die Leiche vor Ort obduzieren. Doch wie erklärt man einer Frau, die Comiczeichnerin ist und noch nie ein Skalpell in der Hand gehalten hat, dass sie einen Menschen sezieren soll? Die Zeit rennt davon und Paul Herzfeld ist jedes Mittel recht, um seine Tochter lebend wieder zu sehen…

Dieser Thriller ist nichts für schwache Nerven, denn es werden sehr genaue Details des Sezierens beschrieben. Die realitätsnahe Handlung des Buches, die immer noch steigende Spannung gepaart mit der kalten, stürmischen Jahreszeit, die jetzt auch auf uns zukommt, machen dieses Buch zu einem nervenaufreibenden Lesevergnügen!

ISBN: 9783426510919
Verlag: Knaur
Preis: 9,99

Im Shop aufrufen