1. Home
  2. Buchtipps
  3. Tonino Benacquista: Malavita

Tonino Benacquista: Malavita

Rasant, böse und unheimlich witzig!

Fred Blake heißt in Wirklichkeit Giovanni Manzoni und war einer der ganz dicken Fische der Mafia. Im Rahmen des Zeugenschutzprogramms zieht er mit seiner Frau, der bildhübschen Tochter und dem halbwüchsigen Sohn mehrfach um, weil es ihm einfach nicht gelingt, sich unauffällig zu verhalten. Nun reicht es dem FBI und sie verfrachten ihn in ein abgelegenes Kaff in die Normandie, doch auch dort bricht sein Mafia-Temperament schnell durch und treibt seine Bewacher zum Wahnsinn: der Klempner, der ihn übers Ohr hauen will, landet mit zwei gebrochenen Armen im Krankenhaus und nach weiteren Zwischenfällen bleibt in dem malerischen Dorf kein Stein mehr auf dem anderen …

Wer Lust auf eine actionreiche Geschichte gepaart mit bissigem Humor hat, sollte diese intelligente Mafia-Komödie unbedingt lesen.

ISBN: 9783570585283
Verlag: carl's books
Preis: 14,99

Im Shop aufrufen