1. Home
  2. Veranstaltungen
  3. Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Rückblick

Hier finden Sie einen Überblick über unsere vergangenen Veranstaltungen.

Marabu auf dem Sofa

Marabu auf dem Sofa

Icon Kalenderblatt

Buchhandlung Marabu GmbHTelegrafenstraße 4442929Wermelskirchen

Das Team der Buchhandlung Marabu lädt am Donnerstag, den 17. November 2016, um 19:30 Uhr zu einem herbstlichen Literaturabend unter dem Motto "Lektüre für entspannte Lesestunden" ein.
Getränke und Fingerfood gehören zu einem entspannten Abend selbstverständlich dazu.

Um Voranmeldung wird gebeten!

Eintritt 5 €

Marabu auf dem Sofa

Marabu auf dem Sofa – Urlaubszeit = Lesezeit

Icon Kalenderblatt

Buchhandlung Marabu GmbHTelegrafenstraße 4442929Wermelskirchen

Im Hinblick auf die Sommerferien präsentiert Ihnen das Marabu-Team abwechslungsreiche Urlaubslektüre für Balkon und Strand.

Unser Motto für den heutigen Abend ist "großes Gefühlskino". Lassen Sie sich überraschen.

Im Preis von 5 € sind Getränke und Fingerfood inbegriffen.

Voranmeldung bitte unter Telefon 0 21 96 / 14 14
oder infohello@buchhandlung-marabu.de

Wir freuen uns auf Sie!

Unser bewegtes Schaufenster im Juni: Mario Giordano "Tante Poldi und die sizilianischen Löwen"

Icon Kalenderblatt

Buchhandlung Marabu GmbHTelegrafenstraße 4442929Wermelskirchen

Das Fest - Verkaufsoffener Sonntag in Wermelskirchen

Icon Kalenderblatt

Buchhandlung Marabu GmbHTelegrafenstraße 4442929Wermelskirchen

Am Sonntag, den 8. Mai 2016, laden wir Sie herzlich zum Schmökern und Stöbern von 13.00-18.00 Uhr ein.

Autorenlesung: Liliana Le Hingrat - „Das dunkle Herz der Welt“

Icon Kalenderblatt

Buchhandlung Marabu GmbHTelegrafenstraße 4442929Wermelskirchen

Weltpremiere am 19.11.2015 um 19.30 Uhr im Engelbertsaal auf Schloss Burg.
Eintritt 5 € inklusive Begrüßungsgetränk

Eine tragische Liebe.
Eine verratene Freundschaft.
Ein blutiger Kampf um den Thron.

Mitreißend und klug,  brillant recherchiert und zu Herzen gehend erzählt Liliana Le Hingrat die Geschichte Europas im 15. Jahrhundert – ein Kontinent, der am Vorabend der Türkenkriege von religiösen Kämpfen und politischen Intrigen zerrissen wurde. 

Das heutige Rumänien im 15. Jahrhundert: Vladislav Basarab Draco, Ritter des Drachenordens, kämpft um den walachischen Thron seines Vaters. Dabei gerät er in Konflikt mit den Königen von Ungarn und Polen, die, selbst verfeindet, ihren eigenen Anwärter auf den walachischen Thron setzen wollen.

Im Alter von fünf Jahren von seiner Familie getrennt, wächst Vladislav am Hof König Sigismunds auf, als Geisel und Garant für die Politik seines Vaters, des Fürsten Mircea Basarab. Der ungarische Monarch, der auch der Großmeister des Drachenordens ist, nimmt ihn in seine Dienste und am 8. Februar 1431, in Nürnberg, in die höchste Klasse der Societas Draconis auf.

Vladislavs bester Freund und Schwertbruder János Hunyadi, Sohn eines Kleinadligen, erfährt am Tag zuvor von dem polnischen König Jagiello, dass er der uneheliche Sohn Sigismunds ist. Voller Neid verfolgt er die Zeremonie seines Freundes und meint, dass die Ehrungen ihm und nicht Vladislav zustehen. Als er von Vladislav vor den Augen König Sigismunds auch noch im Turnier besiegt wird und obendrein zusehen muss, wie Vladislav, obwohl er verheiratet ist, seine verehrte Clara von Thegzes verführt, wandelt sich die Freundschaft in Missgunst und Hass. 

Liliana Le Hingrat ist gebürtige Rumänin und studierte Geschichtswissenschaften.

„Das dunkle Herz der Welt“
Liliana Le Hingrat
Droemer Knaur
ISBN 978-3-426-51759-8
14,99 € 

Marabu auf dem Sofa

Marabu auf dem Sofa – „White-Christmas-Spezialausgabe“

Icon Kalenderblatt

Buchhandlung Marabu GmbHTelegrafenstraße 4442929Wermelskirchen

Mit den besten Büchern zum Verschenken oder zum selber
Schmökern an gemütlichen Abenden.

Lassen Sie sich bei einem Gläschen Wein und Knabbereien von uns
berieseln – das Marabu-Team freut sich auf Sie!

Wir bitten um Voranmeldung unter 0 21 96 / 14 14 oder
infohello@buchhandlung-marabu.de

Eintritt: 5 Euro inklusiv Getränk und Häppchen

Marabu auf dem Sofa

Marabu auf dem Sofa – "Ich packe in meinen Koffer ..."

Icon Kalenderblatt

Buchhandlung Marabu GmbHTelegrafenstraße 4442929Wermelskirchen

... einen Krimi, einen guten Roman, was zum Lachen und vieles mehr.

Holen Sie sich die ersten Sommergefühle!
Das Marabu-Team weckt am 7. Mai 2015 ab 19.30 Uhr bei Cocktails und mediterranen Snacks Ihre Leselust für Liegestuhl und Strandhandtuch.

Eintritt: 5,00 €

Voranmeldung bitte unter Telefon 0 21 96 / 14 14
oder infohello@buchhandlung-marabu.de

Wir freuen uns auf Sie!

Häkeln Sie mit uns!

Icon Kalenderblatt

Buchhandlung Marabu GmbHTelegrafenstraße 4442929Wermelskirchen

Am verkaufsoffenen Sonntag, den 7.12.14, können Sie bei einer Tasse Tee lernen, wie man einen hippen Beanie häkelt. Wolle und Häkelnadeln können bei uns im Laden gekauft oder auch gerne mitgebracht werden. Tina Lausch von "WollWerk" und das Marabu-Team freuen sich auf einen gemütlichen Adventsnachmittag.

Die Veranstaltung ist kostenlos, wir bitten um Voranmeldung unter Tel.: 1414 oder infohello@buchhandlung-marabu.de

Marabu auf dem Sofa

Marabu auf dem Sofa: "Früher war Weihnachten viel später"

Icon Kalenderblatt

Buchhandlung Marabu GmbHTelegrafenstraße 4442929Wermelskirchen

Damit Ihnen der weihnachtliche Einkaufsstress erspart bleibt, laden wir Sie rechtzeitig am 21. November 2014 ganz herzlich zu einem entspannten Bücherabend bei Nussecken und einem Glas Wein ein.

Wir stellen Ihnen schöne, spannende und skurrile Bücher für die ganze Familie vor, die wir für Sie auch gerne schon liebevoll verpacken.

Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 5,- €

Voranmeldung bitte unter 02196/1414 oder infohello@buchhandlung-marabu.de

Peter vom Falkenberg liest "Die Henkerin von Köln"

Icon Kalenderblatt

Buchhandlung Marabu GmbHTelegrafenstraße 4442929Wermelskirchen

Am 31.10.2014 ab 19.30 Uhr stellt Peter vom Falkenberg seinen neuen historischen Roman vor! 

Eintritt: 5 € inkl. Getränk 

Bitte Voranmeldung unter 02196/1414 oder info@buchhandlung-marabu.de 

Hier ein kleiner Ausschnitt zur Einstimmung:
„Im ärmlichen Teil der Kölner Südstadt lebt im 13. Jahrhundert die Familie Rheinbeck: Vater Hannes mit seinen beiden Töchtern Gisela und Wiltrud und seinem zehnjährigen Sohn Karl. Hannes gehört dem verfemten Berufsstand der Henker an, der durch Vererbung an den Sohn weitergegeben wird. Er ist der Henker von Köln sowie der Abort-Entleerer, Weiberwirt und Hundeschläger der Stadt.Durch den frühen Tod der Mutter muss die älteste Tochter Gisela schon bald große Verantwortung für die Familie übernehmen. Für ihren Vater arbeitet sie heimlich als Henkersgehilfin. Doch damit nicht genug, stellt sie das Schicksal vor fast unlösbare Aufgaben als auch ihr Vater Hannes stirbt. 

Um 1280 spitzt sich der Erbfolgestreit zwischen Graf Adolf V. von Berg und Herzog Johann von Brabant gegen die verhassten Gegner, die Grafen von Luxemburg und den Erzbischof von Köln, Siegfried von Westerburg, dramatisch zu. 

Der Streit gipfelt in der historischen Schlacht von Worringen, in der die Bergischen Bauern an der Seite der Kölner Bürger durch eine List die Schlacht für den Grafen von Berg entscheiden. 

Als Gehilfin eines Baders kümmert sich Gisela um die vielen Verletzten nach der grossen Schlacht und kann ihrem Leben unverhofft eine neue Richtung geben.“